Umgebung

Walcheren ist überraschend vielseitig. Mit seinen beliebten Stränden ist es ein beliebtes Urlaubsziel für viele Menschen. Dort gibt es die meisten Sonnenstunden von den Niederlanden und wunderschöne breite und saubere Strände.

Ausser Stränden hat Walcheren auch viele Fahrradwege zu bieten, die durch einige gemütliche Dörfchen führen. Eine Radtour über die Insel gibt auch eine Aussicht auf die höchsten Dünen des Landes. Walcheren ist bekannt für seine gemütlichen Badeorte wie Domburg, Oostkapelle und Vrouwenpolder und die alten Städtchen Veere und Middelburg. Ausser am Strand gibt es in all den Attraktionen und Museen noch genug zu tun. Oostkapelle ist ein bei den Touristen beliebtes Dorf mit 2500 Einwohneren. Im Dorf kann man fast alles für den täglichen Bedarf kaufen. So gibt es zum Beispiel einen grossen Supermarkt, eine Bäckerei und Metzgerei, verschiedene Modegeschäfte und eine grosse Anzahl Restaurants. www.oostkapelle.info

Für mehr Information über das Wetter in der Umgebung: www.weeropwalcheren.nl

Kütschenfahrten. Das hat eine lange Tradition in Zeeland. Beim Wettstreit mit Kutschen fahren Bauer und Bäuerin in einer Kutsche. Diese wird durch ein Pferd gezogen. Die Bäuerin probiert mit der Lanze durch den Ring zu stechen.

Auch beim Ringreiten probiert der Mann oder die Frau auf dem Pferd (ohne Sattel) mit einer Lanz durch den Ring zu stechen, aber dies passiert auf einer relativ kurzen Bahn und bei der Kutschenfahrt fährt die Kutsche eine Runde durch das Dorf. In Oostkapelle finden mehrmals im Jahr wettbewerbe zwischen sowohl Kutschenfahrten als auch Ringstechen statt.